Mittwoch, 1. Dezember 2010

Ein halbes Bonbon

Zu meinem Geburtstag habe ich von einer lieben Arbeitskollegin neben einer wunderschönen Karte eine Bonbonverpackung, gefüllt mit Leckereien, bekommen. Schaut doch mal auf ihrem Blog vorbei, da könnt ihr mein Geschenk sehen. Nach dieser Verpackung sind folgende Schachteln entstanden. Es hat ganz schön gedauert, bis ich die komplizierte Faltung verstanden habe. Ohne die Vorlage hätte ich die Verpackung nicht hinbekommen!

Die blaue Verpackung habe ich an einen Onkel zum Geburtstag verschenkt, gefüllt mit Pralinen.



Und heute habe ich mich an Weihnachtsschachteln versucht. Mit der rechten Verpackung bin ich ganz zufrieden, bei der Linken fehlt noch was.





Die Schachteln wurden je aus einem Din A4 Bogen gemacht und sind 7 x 7 x 10 cm groß (ohne den Verschluss oben). Den Boden habe ich einfach zusammengeklebt.

Bis bald!

Dagmar

Kommentare:

  1. Sieht gut aus! Fehlt nur noch die Anleitung. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. genau hallo, ich brauche ne anleitung

    AntwortenLöschen